Viomycin:Susc:Pt:Isolate:OrdQn:MIC

Known as: Viomycine [Sensibilité] Isolat ; Alphanumérique ; CMI, Viomycin:Susceptibility:Point in time:Isolate:Quantitative or Ordinal:Minimum Inhibitory Concentration, viomicina:susceptibilidad:punto en el tiempo:cepa clínica:ordinal o cuantitativo:concentración inhibitoria mínima 
 
National Institutes of Health

Topic mentions per year

Topic mentions per year

2005-2005
02420052005

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
2005
2005
VM, bei 19 Patienten angewandt, bewährte sich als chemischerSchutz gegen das Angehen von Streuungen bei der operativen Behandlung… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Nach einer Darstellung der wichtigsten chemischen und bakteriologischen Eigenschaften des Viomycins wird über klinische… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Im Tierexperiment (intraperitoneale Verabreichung bei Mäusen) kann die Toxicität von Dihydrostreptomycin und Viomycin durch… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Eingangs wird an Hand der Diffusionsgesetze herausgestellt, daß die theoretischen Voraussetzungen zur quantitativen Sensibilit… (More)
Is this relevant?