Set of metatarsal bones

Known as: Metatarsals [I-V], Ossa metatarsalia [I-V], Metatarsal bones set 
 
National Institutes of Health

Topic mentions per year

Topic mentions per year

1996-2014
0119962014

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
2014
2014
Da fehlverheilte Metatarsalia bei nicht axial belasteten, vor- und nachgeschalteten Gelenken nur selten operative Korrekturen… (More)
Is this relevant?
2010
2010
Die Lebensqualität von Unfallopfern kann erheblich von der Versorgung der Verletzungen des Fußes abhängen. Insbesondere werden… (More)
Is this relevant?
2010
2010
Korrekturosteotomien im Sinne der früheren Frakturflächenauflösung nach Fehlverheilung tarsaler oder metatarsaler Knochen können… (More)
Is this relevant?
2009
2009
Dargestellt werden die rekonstruktiven Eingriffe nach Verletzungen des Chopart-Gelenks, der Intertarsalregion bis inklusive der… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Veto 1.2.1967 bis zum 1.4.1971 wurden in der St/~dt. Chit. Klinik Heftbronn bei 602 Verletzten 641 operative Osteosynthesen… (More)
Is this relevant?
2004
2004
Es werden 3 Hauptarten der Ossa accessoria der Hirnschale unterschieden: Schaltknochen (Nahtknochen und Fontanellknochen… (More)
Is this relevant?
2001
2001
Zusammenfassung Metatarsalia und Zehen sind wichtige Elemente des Fußgewölbes und statisch sowie dynamisch-funktionell extrem… (More)
Is this relevant?
1999
1999
Introduction: Injuries precede the vast majority of all odontoid pseudarthroses. Because of specific anatomic conditions type II… (More)
Is this relevant?
1996
1996
Die Verkürzungsosteotomie der Metatarsalia nach Weil wird vom Autor seit Juni 1992 verwendet, insbesondere zur Behandlung der… (More)
Is this relevant?