Skip to search formSkip to main content
You are currently offline. Some features of the site may not work correctly.

Obstipation

Known as: intractable constipation 
 
National Institutes of Health

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
2015
2015
ZusammenfassungHintergrundDie Obstipation stellt eine nicht seltene, unerwünschte Nebenwirkung im Rahmen der Opioidtherapie dar… Expand
2015
2015
 
2015
2015
In zwei US-Studien konnte bei Patienten mit Nicht-Tumorschmerz eine opioidinduzierte Obstipation durch Naloxegol signifikant… Expand
2012
2012
ZusammenfassungInkontinenz und Obstipation können im Rahmen einer Beckenbodendysfunktion auftreten. Rein morphologische Ver… Expand
2007
2007
  • A. Hauer
  • Monatsschrift Kinderheilkunde
  • 2007
  • Corpus ID: 12347319
ZusammenfassungDefinitionsgemäß liegt eine Obstipation vor, wenn die Defäkation seit mehr als 2 Wochen erschwert oder verzögert… Expand
2007
2007
In der alltäglichen Praxis ist die Obstipation die häufigste Ursache, weshalb Kinder in einer kindergastroenterologischen und… Expand
2007
2007
  • P. Milla
  • Annales Nestlé (Deutsche Ausg.)
  • 2007
  • Corpus ID: 72328632
Bei der Obstipation handelt es sich um eine im Kindesalter extrem weit verbreitete Erkrankung, die für bis zu 25% der… Expand
2004
2004
ZusammenfassungEine Behandlung mit starken Opioiden ist in der Tumorschmerztherapie unverzichtbar und kann mit verschiedenen… Expand
2000
2000
Rehabilitation bedeutet Reintegration von Kranken, Geschadigten und Behinderten in die Familie, das Arbeitsleben und die… Expand