Coagulation surface induced:Time:Pt:Bld:Qn:Coag

Known as: Tiempo parcial de Tromboplastina activado (aPTT):Tiempo:Punto temporal:Sangre:Qn:Coagulativo, Temps de céphaline activée [Temps] Sang ; Numérique ; Coagulation, Temps de céphaline activée:Temps:Ponctuel:Sang:Numérique:Coagulation 
 
National Institutes of Health

Topic mentions per year

Topic mentions per year

1996-2016
0119962016

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
Review
2016
Review
2016
  • P Huge
  • Medizinische Klinik - Intensivmedizin und…
  • 2016
Der Anteil spontaner intrazerebraler Blutungen bei akuten Schlaganfällen beträgt bis zu 20 %. Neben einer hohen Mortalität gehen… (More)
Is this relevant?
Review
2010
Review
2010
Die akute Typ-A-Dissektion gehört zu den gefährlichsten vaskulären Erkrankungen und ist mit einer hohen Letalität… (More)
Is this relevant?
2006
2006
Eine Koagulopathie hat sich als unabhängiger Prädiktor für die perioperative Mortalität erwiesen. Deshalb wird die Erhaltung… (More)
Is this relevant?
2005
2005
1. Fibrinreiche disseminierte intravasale Gerinnsel lassen sich bei intrauterinem oder perinatalem Fruchttod außerordentlich h… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Das Krankheitsgeschehen bei unserem Kind mit einer Panniculitis nodularis febrilis non-suppurativa kann als ein Äquivalent des… (More)
Is this relevant?
Review
2005
Review
2005
Clinical features and the pathophysiological mechanisms leading to red cell fragmentation and thrombocytopenia of… (More)
Is this relevant?
2005
2005
The clinical syndrome of consumption coagulopathy is caused by disseminated intravascular coagulation (DIC) in the… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Eine Freisetzung gerinnungsaktiver Substanzen bei der H/imolyse wurde schon vor mehr als 80 Jahren aus tierexperimentellen… (More)
Is this relevant?
2005
2005
1. Bei Ratten mit normalen, aplastischen und mesotrophischen Kostformen wurden Immunisierungsversuche mit El Tor-Vibrionen… (More)
Is this relevant?
2004
2004
1. Disseminated intravascular coagulation as evidence of generalized activation of plasmatic hypercoagulation is commonly seen in… (More)
Is this relevant?