Trisomy 13 risk:Likelihood:Pt:^Fetus:Qn

Known as: Risque Trisomie 13:Probabilité:Ponctuel:Concerne le foetus:Numérique, Trisomy 13 risk [Likelihood] in Fetus, Trisomy 13 risk:Likelihood:Point in time:^Fetus:Quantitative 
 
National Institutes of Health

Topic mentions per year

Topic mentions per year

1973-2016
0119732016

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
2016
2016
Die Einführung nichtinvasiver pränataler genetischer Diagnostik (NIPD) stellt nach 40 Jahren genetischer Untersuchungen am… (More)
Is this relevant?
2012
2012
Ein vermeintlich weibliches Neugeborenes fiel phänotypisch mit Hinweisen auf eine Trisomie 21 und ungewöhnlich ausgeprägtem… (More)
Is this relevant?
2007
2007
  • Monatsschrift Kinderheilkunde
  • 2007
Die Ethikarbeitsgruppe der ÖGKJ begrüßt die zunehmende öffentliche Debatte über die Frage, ob ein Kind eo ipso einen Schaden… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Es wird über einen weiblichen Säugling berichtet, der die typischen Zeichen des Edwards-Syndroms (E-Trisomie) bot. Die… (More)
Is this relevant?
2005
2005
1. An Wurzelspitzenmitosen und in Meiosisstadien werden die Chromosomenzahlen von 42 Arten und Gartenformen aus verschiedenen… (More)
Is this relevant?
2004
2004
papillifera proliferantes (F/ille 2 -6) bei konventioneller F/irbetechnik morphologisch fibereinstimmend einem der kleineren ,,C… (More)
Is this relevant?
2002
2002
Hintergrund. Es wird über eine 21 Monate alte Patientin mit einer partiellen Trisomie 11q23–q25 (und einer telomernahen Deletion… (More)
Is this relevant?
1997
1997
Der Fall eines 4 jährigen Jungen mit Trisomie 13 wird beschrieben. Der Junge weist keine erkennbaren kardialen oder zerebralen… (More)
Is this relevant?
Review
1974
Review
1974
Three cases with different forms of incomplete trisomy 13 are described; 1 was mosaic and 2 were partially trisomic for the… (More)
  • figure 1
  • figure 3
  • figure 4
  • figure 6
  • figure 8
Is this relevant?
1973
1973
The analysis of a familial 19/21 translocation revealed the formula: 46,t(19;21) (p or q ter → q 13 or p 13:; p ter → q22::p 13… (More)
  • figure 1
  • table 1
  • figure 2
  • figure 3
  • figure 4
Is this relevant?