Superior part of duodenum

Known as: First part of duodenum, First Portion of the Duodenum, Superior Portion of Duodenum 
The proximal portion of the duodenum, the first section of the small intestines connected to the stomach.
National Institutes of Health

Topic mentions per year

Topic mentions per year

1951-2016
051019512015

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
2014
2014
Aktuel Urol 2014; 45 Vor einem Katheterwechsel sollten möglichst alle Materialien bereitgelegt werden. Eine Portion Salbe aus der… (More)
Is this relevant?
2012
2012
Das Homing-Areal ist ein genetisch geprägter Ort, an dem ein Primärmalignom und sein Lokalrezidiv entstehen. Eine erfolgreiche… (More)
Is this relevant?
2007
2007
Geschwtirsbildungen der Schleimhaut des GastroduodenaL tractus, welche auch beim Erwachsenen oft genug symptom, los ver]aufen… (More)
  • figure 2
Is this relevant?
2005
2005
Bei normaler Magen-Darmfunktion und Galle-Lebertätigkeit ist Magen und Duodenum in der Regel keimfrei, ebenso bei Ulcus… (More)
Is this relevant?
2005
2005
In three large autopsy series oesophago-gastro-duodenal ulceration was encountered in about 5% of cases. But in a selected group… (More)
  • figure 1
  • figure 8
  • figure 4
Is this relevant?
2005
2005
Bei der Frage nach der Ursache der Uleusbildung muB von den al tbekannten sicherstehenden Tatsachen ausgegangen werden. Diese… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Es wird über intra-und postoperative Zwischenfälle bei Eingriffen an Magen und Duodenum berichtet und das Krankengut der… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Das Duodenaldivertikel (D.D.) verursacht h~iufig ein Krankheitsbild, dessert exakte diagnostische Erfassung ohne chirurgische… (More)
Is this relevant?
1984
1984
The pars membranacea is the short segment of the urethra traversing the floor of the perineum. The main anatomical obstacles… (More)
  • figure 1
  • figure 2
  • figure 3
  • figure 4
  • figure 5
Is this relevant?