Posterior mediastinal lymph node group

Known as: Nodus mediastinale posteriore lymphaticus, Posterior mediastinal node, Posterior mediastinal lymph node 
 
National Institutes of Health

Topic mentions per year

Topic mentions per year

2003-2016
01220032016

Papers overview

Semantic Scholar uses AI to extract papers important to this topic.
Review
2016
Review
2016
Lymphominfiltrate im Mediastinum stellen eine Herausforderung für die behandelnden Ärzte und auch für die pathologische… (More)
Is this relevant?
2014
2014
Sagittale Fehlstellungen, Anschlussdegenerationen sowie Korrekturverluste durch Einsinken von Cages zählen zu den Hauptursachen f… (More)
Is this relevant?
2012
2012
An effective immune response against influenza A infection depends on the generation of virus-specific T cells. NK cells are one… (More)
  • figure 1
  • figure 2
  • figure 3
  • figure 4
  • figure 5
Is this relevant?
2006
2006
Zugänge für den künstlichen Hüftgelenkersatz, die mit einer Hautinzision von <10 cm einhergehen, sind mit dem Begriff der… (More)
Is this relevant?
Review
2006
Review
2006
Die Häufigkeit extrakardialer Befunde bei der Durchsicht der Standardsequenzen und des Planungssurveys… (More)
Is this relevant?
2005
2005
1. Auspathogener Sicht liegt die Ursache der Progenie nach unseren Untersuchungen gewöhnlich: entweder in einer Erhöhung des… (More)
Is this relevant?
2005
2005
Die tierexperimentelle Arbeit befaßt sich mit dem Verschluß vonNierenparenchymdefekten durch verschiedene Nahttechniken. An- und… (More)
Is this relevant?
2004
2004
1. 100 Lungen mit tuberkulösen Veränderungen werden makroskopisch und mikroskopisch genau auf Bronchialperforationen tuberkulöser… (More)
Is this relevant?