Zwei seltenere Wirbelerkrankungen. (Echinococcus und Aktinomykose)

@article{Guleke2007ZweiSW,
  title={Zwei seltenere Wirbelerkrankungen. (Echinococcus und Aktinomykose)},
  author={Guleke},
  journal={Deutsche Zeitschrift f{\"u}r Chirurgie},
  year={2007},
  volume={162},
  pages={59-70}
}
  • Guleke
  • Published 1 April 1921
  • Medicine
  • Deutsche Zeitschrift für Chirurgie
Auf der letzten T a g u n g der Mittelrheinischen Chirurgenvereinigung vor dem Kriege konnte ich tiber 4Ffil le yon Wirbeltumoren berichten, die durch die Art ihres Wachs tums besonderes lnteresse beanspruchten. Es handel te sich dabei um e• Sark.ome und Fibrome, die, wie auch die Li tera tur zeigt, zum Tall yon aul3en durch die Interver tebral l6cher in den Rtickenmarkskanal einwachsen und K.ompressionserscheinungen yon seiten des Rfickenmarks hervorrufen, zum Tefl vom Rt ickenmarkskanal nach… 
5 Citations

Der alveoläre Echinokokkus in Genf, insbesondere sein Auftreten im Knochen

  • Dr. Friedrich Klages
  • Biology
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
TLDR
Dardel zum Teil zu erklären aus den Eigenheiten der Verbreitung der Schweizer Endemien dieser beiden Wurmkrankheiten ist ein besonderer Giftgehalt des alveolären Echinokokkus.

Über den Echinokokkus der Wirbelsäule und der Pleura mediastinalis

  • Shimbei Yamato
  • Medicine
    Virchows Archiv für pathologische Anatomie und Physiologie und für klinische Medizin
  • 2005
Die Echinokokkeneyste ist die Jugendform der Taenia echinococeus, die im Darmkanal des I-tundes lebt, und das Vorkommen der Eehinokokken beim Menschen geht mit der Verbreitung des Hundes als Haustier

Die Echinokokkenerkrankungen des Beckens

  • A. Becker
  • Medicine
    Langenbecks Archiv für klinische Chirurgie
  • 2005
TLDR
Eine bei der Röntgenuntersuchung gefundene schwere Knochenzerstörung am Becken unter Beteiligung des Hüftgelenkes, die stets mehrere Knocen einbezieht, steht im Gegensatz zu einem guten Allgemeinzustand, einige Jahre nach Beginn der Erkrankung.

Echinococcus der Wirbelsäule

über die Prognose der Wirbelsarkome

  • N. Guleke
  • Psychology
    Archiv für Psychiatrie und Nervenkrankheiten
  • 2005