Zur praktischen Anwendung der CERAD-Testbatterie als neuropsychologisches Demenzscreening

@article{Satzger2001ZurPA,
  title={Zur praktischen Anwendung der CERAD-Testbatterie als neuropsychologisches Demenzscreening},
  author={W. Satzger and Harald Hampel and Frank Padberg and K. Buerger and Th. Nolde and Giovanni Filippo Ingrassia and Rolf R. Engel},
  journal={Der Nervenarzt},
  year={2001},
  volume={72},
  pages={196-203}
}
Die neuropsychologische CERAD-Testbatterie entwickelt sich zum Standard für die schnelle, aber doch differenziertere Erfassung kognitiver Defizite bei Patienten mit Demenz. Die 7 Untertests der CERAD-Testbatterie (Mini-Mental State Examination (MMSE), Wortflüssigkeit, Modified Boston Naming Test (MBNT), konstruktive Praxis, Lernen, Wiedergeben und Wiedererkennen einer Wortliste) wurden zusammen mit einem verbalen Intelligenztest (Wortschatztest WST) und einem visomotorischen… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
Showing 1-10 of 15 references

Diagnose und Therapie der Demenz vom AlzheimerTyp

  • H Hampel, F Padberg, K Buch, J Unger, S Stübner, Möller H-J
  • Dtsch Med Wochenschr
  • 1999

Similar Papers

Loading similar papers…