Zur pathologischen Anatomie des Herpes progenitalis

@article{Kopytowski2005ZurPA,
  title={Zur pathologischen Anatomie des Herpes progenitalis},
  author={Dr. med. W. Kopytowski},
  journal={Archiv f{\"u}r Dermatologie und Syphilis},
  year={2005},
  volume={68},
  pages={387-402}
}
Indem ieh seit l~ngerer Zeit Vorstand der venerisehen Frauenabteflung im St. Lazarus-Hospital bin, babe ich sehr oft die Gelegenheit gehabt~ bei station~ren Kranken Herpeserkrankungen als Komplikation ihres Hauptleidens zu beobaehten. Die sehr akut verlaufendea Effloreszenzen traten gewShnlich im Frtihjahr und im Herbst auf; das Leiden trat periodisch auf… CONTINUE READING