Zur oromandibulären, pharyngealen und laryngealen Anwendung von Botulinumtoxin

Abstract

Dystonien der Muskulatur des Mundes, des Rachens und des Kehlkopfs können klinisch sowohl Schluck- als auch Atem- und Kommunikationsstörungen bewirken. Neben den funktionellen Störungen beim Kauen, Schlucken, Sprechen und der Stimme sind bei äußerlich sichtbaren oder hörbaren Dystonien Stigmatisierungen und soziale Nachteile möglich. Symptomatische und… (More)
DOI: 10.1007/s00106-011-2477-7

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.