Zur Wirkung von Amphetamin und p-Chloramphetamin auf periphere adrenerge und tryptaminerge Receptoren

Abstract

Erregungsleitnngszentren. Die P-Q-Zeit wird yon den wasserlSstichen Glykosiden am st~rksten, yon den weniger 15slichen m/~t~ig und yon Proscillaridin nicht verl/ingert. Digoxin und Lanatosid C verursachen kaum Sinusarrhythmien, nnd auf das letztere konnte rile eine A-VDissoziation beobachtet werden. Atffgrund dieser Befunde werden untersehiedliche Affinit… (More)
DOI: 10.1007/BF00549500

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.