Zur Theorie und Systematik der Molekularkräfte

@article{LondonZurTU,
  title={Zur Theorie und Systematik der Molekularkr{\"a}fte},
  author={F. London},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  volume={63},
  pages={245-279}
}
ZusammenfassungDie Molekularkräfte zerlegen sich in drei wesentlich verschiedene Bestandteile, von denen zwei, als Keesomscher Richteffekt und Debyescher Induktions-effekt, mutatis mutandis bereits früher untersucht wurden. Hinzu tritt als dritter Bestandteil der Wechselwirkung die kurzperiodische gegenseitige Störung der inneren Elektronenbewegung der Moleküle, welcher Beitrag bei den ein-fachsten nichtpolaren und auch noch bei schwach polaren Molekülen den Haupt-bestandteil der… Expand
884 Citations