Zur Theorie der „Schauer“ in der Höhenstrahlung

@article{Heisenberg1936ZurTD,
  title={Zur Theorie der „Schauer“ in der H{\"o}henstrahlung},
  author={W. Heisenberg},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  year={1936},
  volume={101},
  pages={533-540}
}
ZusammenfassungDie Fermische Theorie desβ-Zerfalls führt zu einer qualitativen Erklärung der „Schauer“bildung, deren Folgerungen im einzelnen besprochen werden. 
Über die in der Theorie der Elementarteilchen auftretende universelle Länge
Dieses Heft feiert den Schopfer der Quantentheorie, die mehr als irgendeine andere Entdeckung der neueren Physik zu einer allgemeinen Veranderung und Klarung des physikalischen Weltbildes gefuhrtExpand
Das schwere Elektron (Mesotron) und seine Rolle in der Höhenstrahlung
Die Hohenstrahlung last sich zerlegen in eine sogenannte „weiche“ und „harte“ Komponente von relativ geringer bzw. groser Durchdringungsfahigkeit. Die weiche Komponente wird durch einige cm PbExpand
Die Grenzen der Anwendbarkeit der bisherigen Quantentheorie
ZusammenfassungStellt man die Quantentheorie der Wellenfelder in einer Form dar, in der ihre relativistische Invarianz besonders einfach erkennbar wird, so bieten sich gewisse natürlich scheinendeExpand
Der Durchgang sehr energiereicher Korpuskeln durch den Atomkern
Bei der Beobachtung der durch die Hohenstrahlung hervorgerufenen Sekundarprozesse wurde haufig das gleichzeitige Auftreten mehrerer schwerer Teilchen verhaltnismasig geringer Energie bemerkt1);Expand
Die harten Ultrastrahlschauer
Eigenschaften, Entstehung und Wirkung der harten Schauer werden eingehender nach der Koinzidenzmethode untersucht.
On the Theory of the Direct Four-Fermion Interaction
The solution of a coupled system of integral equations for the direct four-fermion interaction theory is obtained in the d=2+e dimension space. It exists only for the SU(2) symmetric interaction andExpand
Peratization of unrenormalizable field theories
Abstract It is shown that there exists a cutoff-free built-in prescription in the formulation of unrenormalizable field theories of weak interactions, rendering these accessible to diagram andExpand
Werner Heisenberg and Carl Friedrich Freiherr von Weizsäcker: A Fifty-Year Friendship*
This paper follows Werner Heisenberg and Carl Friedrich von Weizsäcker during their fifty-year friendship from 1926, when they first met in Copenhagen, to Heisenberg’s death in Munich in 1976. TheExpand
Protonen als primäre Komponente der kosmischen Strahlung
ZusammenfassungEs wird der Versuch gemacht, unter der Annahme einer primären Protonenstrahlung die Erscheinungsformen der kosmischen Strahlung in der Atmosphäre zu verstehen. Dazu wird angenommen,Expand
Theoretische Gesichtspunkte zur Deutung der kosmischen Strahlung
Die verwickelten Erscheinungen, die der kosmischen Strahlung ihren Ursprung verdanken, sind in den letzten Jahren soweit geordnet und geklart worden, das es auf Grund der bisher bekannten TheorieExpand
...
1
2
3
4
5
...