Zur Reposition der Hüftluxation bei gleichzeitigem Oberschenkelschaftbruch

Abstract

In der vorliegenden Arbeit wird eine äußerst seltene Verletzungsform—geschlossene Hüftverrenkung bei gleichzeitigem geschlossenem Schaftbruch des Oberschenkels der gleichen Seite—beschrieben. Als Behandlung wird die gedeckte Reposition der Hüftverrenkung mit einem perkutan eingeführten Knocheneinzinker empfohlen. An extremely rare coincidence of a closed… (More)
DOI: 10.1007/BF02601024

Topics

  • Presentations referencing similar topics