Zur Raumkompliziertheit mehrdimensionaler Turing-Automaten