Zur Pathogenese der Galaktorrhöe. Nebst Bemerkungen über die hormonalen Vorgänge bei der physiologischen Lactation

Die während der Schwangerschaft mit Proliferation einhergehende Vorbereitung der Milchdrüse für die Lactation erfolgt aller Wahrscheinlichkeit nach unter dem Einfluß der Ovarialhormone. Das Lactationshormon, unter dessen Einfluß die Milchsekretion in der Brustdrüse der puerperalen Frau ausgelöst wird, dürfte ein Produkt der Schwangerschaftszellen sein, die… CONTINUE READING