Zur Mucinosis follicularis (Alopecia mucinosa Pinkus)

@article{Tappeiner2004ZurMF,
  title={Zur Mucinosis follicularis (Alopecia mucinosa Pinkus)},
  author={John C. Tappeiner and Laura L Pfleger and H J Holzner},
  journal={Archiv f{\"u}r klinische und experimentelle Dermatologie},
  year={2004},
  volume={215},
  pages={209-222}
}
Ein in Österreich erstmalig klinisch und histologisch beobachteter Fall von Mucinosis follicularis von 14 Jahre langer Dauer wird zum Anlaß genommen, die Klinik und die diagnostisch entscheidende Histologie dieser neuen Krankheitseinheit darzustellen. An Hand der Literatur wird die historische Entwicklung, die sich über einige Jahrzehnte erstreckte, aufgezeigt. Ätiologisch wurden verschiedene Faktoren in Betracht gezogen. Die Erkrankung wurde als toxisch, infektiös (Virus?), als Stoffwechsel… CONTINUE READING