Zur Mikrobestimmung der Stickstoffhaltigen Harnbestandteile

Abstract

aus Nase und Mulid. t t~moglobin am n~chsten Tage 91%. Allm~ihliehe Besserulig der anfangs sehr bedrohlichen Erseheinungen. 3 Wochen nach der t31utling bildet sieh ein Empyem links. Die Rippenresektion wird gut l~berstandeli. Im September 1927 bet rng das H~moglobin 88%. Rote ]31utk6rperehen 4,5 Millioneli. WeiBe ]31utk6rperchen 95oo~ Relatives Wohlbefinden bis Juli 1928. H~mogIobin lO5%. Rote ]31utk6rperchen 7,27Milliollen, Lelikocyten 23oo0. Bestrahlung der 14noehell und der Nilz ohne wesentlichen Erfolg. Im August 1928 H~moglobin I I2%, rote Blutk6rperchell 7,5 Millionen. WeiBe Blutk6rperchen 12ooo. Juni 1929 naeh vorheriger Milzbehalldlung t t~moglobin 117% , Ery throcyten 8,5 Millionen. Bald nach dieser ambulantel l Uii tersuehung wird B. wieder in die Klinik eingewiesen, da.er IIachts ohlle vorher irgelldwelche Darmoder Magellschmerzen gehabt zu haben, schwere Darmblutungen bekommen hat te . H~imoglobin 97 %, Ery throcyten 7 Niillionen, Leukoeyten 39ooo. Im ILaufe der klinischen ]3eobachtung t r a t 6 Wochen naeh der Darmblu tung (es ha t te sich weder Miliisch noch radiologiseh eill AnhMt ffir ein Geschwt~r ergeben, es waren auch keilie Varicen s ichtbar oder ffihlbar) eilie Apoplexie auf. H~moglobin am selbeli Tage 79%. Rote Blutk6rperchen 6,35 Millionen, LeukocyteI1 25qoo. Von der Apoplexie ist eine spastische L~hmung vor Mlem des lillken Armes zurflckgebliebeli. Im fibrigell Ifihlt sich ]3. relat iv wohl. Der Blutbefulid ist seither in sehr engen Grenzen gleichgebHeben. H~moglobin schwallkend nm 8o--9o%. Ery throcy ten um 6,5 Milliollen, Leukocyten n m 25ooo. Im Ausstrich sind die stabkerlligen Leukocyten vermehrt , es finden sich immer einzelne Myeloeyten. All dell roten Blutk6rperchen keille Yerlinderung erkennbar.

DOI: 10.1007/BF01747441

Cite this paper

@article{Pincussen2005ZurMD, title={Zur Mikrobestimmung der Stickstoffhaltigen Harnbestandteile}, author={Ludwig Pincussen}, journal={Klinische Wochenschrift}, year={2005}, volume={9}, pages={1966-1967} }