Zur Lokalisation der Maculafaserung innerhalb der Sehstrahlung

@inproceedings{Juba1954ZurLD,
  title={Zur Lokalisation der Maculafaserung innerhalb der Sehstrahlung},
  author={Adolf Juba},
  year={1954}
}
  • A. Juba
  • Published 1 December 1954
  • Philosophy
In einem Fall von einseitiger, vorwiegend polarer Erweichung der Area striata wurde im a. K. von der retrograden Degeneration fast ausschlieslich das maculare Feld eingenommen. In der Sehstrahlung zeigten sich die Entartungserscheinungen in dem ventralen Abschnitt des vertikalen Schenkels, die folglich als die Fasern des zentralen Sehens innerhalb der Sehstrahlung zu betrachten sind. Vorliegende Beobachtung scheint also im Gegensatz zu der Ansicht vonPfeifer und fur die Auffassung vonRonne… 

References

SHOWING 1-5 OF 5 REFERENCES
Die nervösen Verbindungen des Auges mit dem Zentralorgan
Die nachfolgenden Abschnitte befassen sich mit einer orientierenden Ubersicht uber die Sehleitung vom Chiasma bis zur Rinde. Sinngemas ist die Darstellung knapp gehalten und schliest eine
STUDIES ON THE CENTRAL VISUAL SYSTEM: II. A COMPARATIVE STUDY OF THE FORM OF THE GENICULOSTRIATE VISUAL SYSTEM OF MAMMALS
TLDR
It is now generally accepted (even by former adherents of the "decentralist" school) that the second neuron of the visual system arises in the corpus geniculatum externum, and ends in the striate cortex.