Zur Kennzeichnung der allgemeinen Entwicklungsrichtungen des Organismenreiches

  • V. Franz
  • Published 2005 in
    Zeitschrift für Induktive Abstammungs- und…

Abstract

Vor einigen Jahrea sprach ich als ein Gesetz in der allgemeinen Eutwicklung des Organismenreiches das yon mir so genannte Vervollkommnungsgesetz aus. In der Meinung, da~ es ftir die Forschung nur f(irderlich sein kann, wenn der Hauptinhalt des damals Gesagten zur allgemeinen Kenntnis und Annahme gelangt, stelle ich mir ia deu folgenden Zeilen die dreifache h_ufgabe: 1. einige Hauptpunkte des Gesagten kurz und mit einigen Korrekturen zu wiederholen, 2. begriffliche Pr~izisierungen und 3. eine bestimmte Erg~nzung zu bringen. Bewul~t handelt es sich nicht um ,,moderne" Betrachtungen, wenn darunter solche verstanden wiirden, die durch gegenw~rtig meistgepflegte Forschungsrichtungen eingegeben wiiren, sondern um solche, die einen ~lteren, heute fast als tiberlebt geltenden, mir aber belangreich erscheinendea Gedanken ins Ged~chtnis zuriickrufen und weiterfiihren wollen, Dies scheint mir geboten, wenn anders unsere Forschung nicht vor zahlreichen neuen Fortschritten einen wertvollen alten Besitz und vor der Menge ihrer Zweige etwas ftir den letzten Uberblick Wesentliches verlieren soll. Es bleibt abzuwarten, inwieweit auch die Detailforschung ktinftig durch die hier gebotenen Betrachtungen befruchtet werden kann. Diesmal kann bei der Bemtihung um wertvolles A]tes und um Uber-

DOI: 10.1007/BF01741966

1 Figure or Table

Cite this paper

@article{Franz2005ZurKD, title={Zur Kennzeichnung der allgemeinen Entwicklungsrichtungen des Organismenreiches}, author={V. Franz}, journal={Zeitschrift f{\"{u}r Induktive Abstammungs- und Vererbungslehre}, year={2005}, volume={36}, pages={33-58} }