Zur Kenntuis der Molybdänoxyde und des Molybdänblau

Abstract

Grani t ware ein Argongehal t der gleiehen GrSl~enordhung zu orwarten. Demgegentiber ergab das Experiment , dab pro Gramm Sylvin als vorsiehtig geschatzte obere Grenze h(Sehstens etwa 0,02. 10 -~, pro G r a mm Karna l l i t hOchstens 0,002. 10 -2 cm ~ Argon en tha l t en sein kann . Dieses Ergebnis b e s a g t : 1. Es kSnnen nur wenige Prozente des insgesamt zerfal lenden Kal iums dutch K E i n f a n g i n A r g o n fibergehen, d. h. k < 0,1.

DOI: 10.1007/BF00622562

Cite this paper

@article{Glemser2004ZurKD, title={Zur Kenntuis der Molybd{\"a}noxyde und des Molybd{\"a}nblau}, author={Oskar Glemser and Gertrud Lutz}, journal={Naturwissenschaften}, year={2004}, volume={34}, pages={215-215} }