Zur Kenntnis der temperaturesenkenden Wirkung des Ergotamins. (Ein Beitrag zur Physiologie des Wärmezentrums

Abstract

Der Parallelismus in den Wirkungseinzelheiten geht also noch weiter fiber die Beeinflussung der Adrenalinwirkung hinaus. Nebenbei darf bier noch erwi~hnt werden, da6 auch das Atropin am Kaninehenuterus, allerdings in grol~en Dosen, sich als wirksam erwies, die Anspruehsfi~higkeit fiir das Adrenalin herabzusetzen. So ergab sich nebenbei eine wesentliche… (More)
DOI: 10.1007/BF01866174

Topics

Cite this paper

@article{Rigler2005ZurKD, title={Zur Kenntnis der temperaturesenkenden Wirkung des Ergotamins. (Ein Beitrag zur Physiologie des W{\"a}rmezentrums}, author={Rudolf W. Rigler and Ernst Silberstern}, journal={Naunyn-Schmiedebergs Archiv f{\"u}r experimentelle Pathologie und Pharmakologie}, year={2005}, volume={119}, pages={68-70} }