Zur Herstellung gipsgebundener Spanplatten in einem Halbtrockenverfahren

Abstract

Spanplatten können mit Gips als Bindemittel hergestellt werden. Ein neu entwickeltes Halbtrockenverfahren ermöglicht es dabei, den Wasserüberschuß gegenüber den konventionellen Naßverfahren der gipsverarbeitenden Industrie erheblich zu reduzieren. Da das Spangut nicht getrocknet wird, die Platten kalt gepreßt werden und nur wenig freies Wasser ausgetrieben… (More)
DOI: 10.1007/BF02627675

Topics

5 Figures and Tables