Zur Frage des Celluloseabbaus bei der Holzverdauung xylophager Insektenlarven

@article{Ripper2004ZurFD,
  title={Zur Frage des Celluloseabbaus bei der Holzverdauung xylophager Insektenlarven},
  author={W. Ripper},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r vergleichende Physiologie},
  year={2004},
  volume={13},
  pages={314-333}
}
  • W. Ripper
  • Published 2004
  • Philosophy
  • Zeitschrift für vergleichende Physiologie
ZusammenfassungVerdauungsphysiologische Methoden werden benutzt, um die Frage des Celluloseabbaus und die Rolle der Symbionten dabei zu untersuchen.Für die auch morphologisch weniger an das Holz angepaßten Formen Cossus cossus, Dorcus parallelopipedus und Osmoderma eremita wird die Abwesenheit einer Celluloseverdauung fermentchemisch und durch Vergleich des Oellulosegehaltes von Futter und Kot bewiesen, während für die Cerambyciden, besonders bei Cerambyx cerdo, eine Cellulase aufgedeckt und f… Expand
Über die Einwirkung der Fermente einiger Wirbellosen auf polymere Kohlenhydrate
  • T. Ullmann
  • Philosophy
  • Zeitschrift für vergleichende Physiologie
  • 2004
ZusammenfassungWirbellose sind nicht in der Lage, die Stärke der Pflanzennahrung auszunützen, falls die Stärkekörner nicht durch die Tätigkeit der Mundteile oder Kaumägen zersprengt worden sind. DieExpand
Vergleichend morphologische und physiologische Studien an Anobiiden- und Cerambyciden-Symbionten
Zusammenfassung1.Erstmals untersucht wurden Darmblindsäcke von Dorcatoma dresdensisHrbst.-Larven. Sie rind paarig angeordnet and kaum vom übrigen Darm getrennt. Die Symbionten sind rundlich, seltenExpand
Symbiosestudien. II. Experimentelle untersuchungen an oryzaephilus surinamensis L. (Cucujidae, Coleopt.)
  • A. Koch
  • Biology
  • Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere
  • 2004
TLDR
Die symbiontenfreien ♀♀ von Oryzaephilus erzeugen nun ihrerseits symbiontefreie Nachkommen, in denen aber die verödeten Mycetome in gleicher Weise aufgebaut werden, wie wenn die symbiontischen Bakterien vorhanden wären. Expand
Untersuchungen über die Symbiose von Tieren mit Pilzen und Bakterien
TLDR
Theorie der Pilzvegetation des Darlninhal*es und der Fral~gange, die Fermen*e des L~rvendarmes, und die Bedeutung dot untersuchten Symbiosen. Expand
Chemische Parallelen beim Abbau der Holzsubstanz durch Organismen
  • K. Seifert
  • Chemistry
  • Holz als Roh- und Werkstoff
  • 2007
SummaryFrom the chemical point of view the decomposition of wood is effected by wood-destroying animals and fungi, according to definite laws. This becomes particularly evident when re ferring theExpand
The transformation of Saperda calcarata (Coleoptera: Cerambycidae) into a cellulose digester through the inclusion of fungal enzymes in its diet
TLDR
It is argued that ingested fungal enzymes may be responsible for cellulose digestion in many, perhaps most or even all, cellulose digesting cerambycid beetles. Expand
The rearing and some bionomics of the leopard moth,Zeuzera pyrina L., on an artificial medium
TLDR
Cinq générations successives furent obtenues sur ce milieu de base pour l'élevage des larves de Zeuzera pyrina L. a été mis au point, au cours de la dernière partie du développement larvaire. Expand
Entomological Investigation on Aeolesthes sarta (Solsky), A Major Pest on Walnut trees (Juglans Regia L.) in Kashmir Valley
Aeolesthes sarta (Solsky) (Coleoptera: Cerambycidae) is considered to be the most serious destructive Polyphagus pest infesting wide variety of forest plants and trees in different parts of theExpand
Die Symbiose der Bockkäfer
  • Hans Schomann
  • Biology
  • Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere
  • 2004

References

SHOWING 1-10 OF 20 REFERENCES
Einfluß der Mikroorganismen auf die Vorgänge im Verdauungstraktus bei Herbivoren
Die im Gefolge der Nahrungsaufnahme in den Magen eintretenden Bissen enthalten stets auch Bakterien. Die Bakterien selbst konnen 1. in der Nahrung enthalten sein, 2. aus der Luft, 3. aus derExpand
Über intrazelluläre symbiose bei holzfressenden käferlarven I
  • E. Heitz
  • Biology
  • Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere
  • 2004
TLDR
Mikroorganismen intrazellular bei vielen Insekten vorkommen, hat BUCklER (1921) den Fall wieder aufgegriffen and eine sehr merkwfirdige Ubertragungsweise des Pilzes auf die Tochtergeneration gefunden. Expand
The digestion of wood by Teredo navalis
TLDR
Diese Siphonen, die aus der BohrSffnung herausgestreckt werden, wurden als Ma~ der Reizung dutch die SalzlSsung benutzt, durch die das Atemwasser mit den darin eathal tenen Nahrungspart ikeln eingesogea and ausgestoI~en wird. Expand
Contributions to the knoweldge of intestinal secretion in insects
  • O. Shinoda
  • Biology
  • Zeitschrift für Zellforschung und Mikroskopische Anatomie
  • 2005
TLDR
The experiments were undertaken to compare the various orders of Insects, in order to find, if possible, any general rules about the structure of the mid-intestines of insects. Expand
Symbiosis Among Animals with Special Reference to Termites and Their Intestinal Flagellates
TLDR
The term symbiosis as originally used by De Bary (I879) means the living-together of two organisms on a partnership basis, but each organism must receive some benefit from its partner or else the association is not one of symbiosis. Expand
THE ABILITY OF TERMITES TO LIVE PERHAPS INDEFINITELY ON A DIET OF PURE CELLULOSE
TLDR
The ability of an insect to maintain itself on a cellulose diet for twelve months and longer is demonstrated beyond question. Expand
L'atome d'oxygène et ses places de coordination
En 1920, dans une discussion qui suivit les conferences du Bunsen-kongress, Reis aussi bien que Vorlander ont emis l'hypothese de la formule angulaire de la molecule d'eau. Vorlander compare l'atomeExpand
THE EFFECTS OF OXYGENATION AND STARVATION ON THE SYMBIOSIS BETWEEN THE TERMITE, TERMOPSIS, AND ITS INTESTINAL FLAGELLATES
TLDR
Wood-feeding after intervals of starvation and oxygenation to termites with protozoa is fed with: Leidyopsis, Trichomonas, Streblomastix, and Trichonympha. Expand
Untersuchungen an mikrosporidien minierender schmetterlingsraupen, den „symbionten” portiers
  • I. Schwarz
  • Biology
  • Zeitschrift für Morphologie und Ökologie der Tiere
  • 2004
TLDR
Inhaltsverzeiehnis: Einleitung der Befunde mit denen PO~WlEI~S und kritisehe Betrachtung 698, plus einige weitere ~ikrosporidienarten aus holzfressenden Lepidopteren aus Holzfressingen. Expand
Grundriss der vergleichenden Physiologie
TLDR
The publication of this comparatively elementary textbook may be taken as symptomatic of the growing appreciation on the part of zoological teachers of the importance of the physiological side of their subject. Expand
...
1
2
...