Zur Frage der Wehrdienstfähigkeit bei Morbus Cushing