Zur Frage der Schaffung von Lehrstühlen für Physiologische Chemie

Abstract

2. Eille ~ltere Dame mit klimakterischen 13eschwerden, welche Tabletten zu nehmell. Interessanterweise unterblieben nicht nut seit Jahren an Heuschnupfen lift. Nit aussetzenden Menses t ra t die Asthmaanf~lle, sondern auch das Nasenbhten . vikariirendes Nasenbluten ant, stets gefolgt yon eillem typischen Nach diesen 13eobachtungen scheint mir Tablasthma ernster Asthmaanfall. 13isher wurdell gegeben: Chloralhydrat, Brom, 13eachtung wert, zumal sich seine Anwendung billiger gestaltet, Nitroglycerin ulld Ovariellpr~parate, alles ohne ausgesprochenen Ms die rezepturm~gige Ordination der obenerw~hntell KompoErfolg. Ich riet ihr, in der kritischen Zeit t~glich I -2 Tablasthmanelltell in Tablettenform.

DOI: 10.1007/BF01721610

Cite this paper

@article{Abderhalden2005ZurFD, title={Zur Frage der Schaffung von Lehrst{\"{u}hlen f{\"{u}r Physiologische Chemie}, author={Emil Abderhalden}, journal={Klinische Wochenschrift}, year={2005}, volume={5}, pages={2095-2095} }