Zur Elektrodynamik bewegter Körper

@article{EinsteinZurEB,
  title={Zur Elektrodynamik bewegter K{\"o}rper},
  author={Albert Einstein},
  journal={Annalen der Physik},
  volume={322},
  pages={891-921}
}
Este material fue digitalizado en el marco del proyecto subvencionado por la Fundacion Antorchas y se encuentra en la Biblioteca del Departamento de Fisica de la Facultad de Ciencias Exactas de la Universidad Nacional de La Plata. 
Ist die Trägheit eines Körpers von seinem Energieinhalt abhängig
Die Resultate einer jungst in diesen Annalen von mir publizierten elektrodynamischen Untersuchung1) fuhren zu einer sehr interessanten Folgerung, die hier abgeleitet werden soll.
Elektrodynamik – die beste Theorie der Welt verstehen
In diesem Kapitel wird die Verbindung von Physik und Elektrotechnik beschrieben. Es werden die grundlegenden Begriffe Ladung, Strom, elektrisches und magnetisches Feld und Spannung eingefuhrt. Hinzu
Kinematik der Speziellen Relativitätstheorie
Mit diesen Worten der Einleitung zu seinen Prinzipien der Mechanik (posthum erschienen 1894 [HE]) umreist Hertz sowohl das Ziel als auch die Vorgehensweise des Modellierens physikalischer
Ist die Trägheit eines Körpers von seinem Energieinhalt abhängig
Die Resultate der vorstehenden Untersuchung fuhren zu einer sehr interessanten Folgerung, die hier abgeleitet werden soll.
Relativistische Formulierung der Elektrodynamik
Warum und wie sind elektrische und magnetische Felder fur gegeneinander bewegte Beobachter zu transformieren?
Quantenmechanik als Beugungsphänomen von Führungswellen. I
ZusammenfassungI. Problemstellung. II. DasEinsteinsche Prinzip der speziellen Relativitätstheorie. III. Das erweiterteNewtonsche Korpuskelprinzip. IV. Das erweitertede Brogliesche Pilotprinzip. V.
La Realidad de los Átomos
En este trabajo nos proponemos reconsiderar, desde una perspectiva historica, la contribucion de Albert Einstein a la de la teoria molecular de la realidad con sus trabajos sobre el movimiento
Topology and interaction effects in Dirac quasiparticle systems
Tesis doctoral realizada en el Instituto de Ciencia de Materiales de Madrid y en el Dpto. de Fisica de la Materia Condensada de la UAM y defendida el 15 de febrero de 2013 en la Universidad Autonoma
Theorien über die Natur der elektrischen Elementarteilchen
Schon seit langer Zeit war man bemuht, alle mechanischen Eigenschaften des Elektrons auf elektromagnetische Prinzipien zuruckzufuhren.
Über Kinetik und Thermodynamik von Angestellten
Was Firmenchefs und Gewerkschaftsbosse schon immer mutmasten: Die breite Masse der Angestellten folgt eigenen Gesetzen. Wie hier gezeigt wird, lassen sie sich mit Hilfe der kinetischen Theorie der
...
...