Zur Deutung der Schallabsorption im Wasser

@article{Kneser2004ZurDD,
  title={Zur Deutung der Schallabsorption im Wasser},
  author={H. O. Kneser},
  journal={Naturwissenschaften},
  year={2004},
  volume={34},
  pages={53-54}
}
geeignet erscheint , die dutch ihre Zusammense tzung aus d e n beiden universel len N a t u r k 0 n s t a n t e n h und c und der MaRe des s tabi len Kernbaus te ins M p ausgeze ichne t ist. Als MaB for Kernent fe rnungen scheint diese Lfinge auch dadureh ausgezeichnet; dab zur O r t s b e s t i m m u n g bei Kernd imens ionen das Pro ton ungleich geeigneter is t als das ' f t i r den Kern t ibe rhaup t unwesent l iche Elekt ron .