Wie erscheint nach der Relativitätstheorie ein bewegter Stab einem ruhenden Beobachter?

@article{LampaWieEN,
  title={Wie erscheint nach der Relativit{\"a}tstheorie ein bewegter Stab einem ruhenden Beobachter?},
  author={Anton Lampa},
  journal={Zeitschrift f{\"u}r Physik},
  volume={27},
  pages={138-148}
}
  • A. Lampa
  • Published 1 December 1924
  • Physics
  • Zeitschrift für Physik
ZusammenfassungEs wird untersucht, wie ein bewegter Stab einem ruhenden Beobachter erscheint, und zwar unter welchem Gesichtswinkel dieser Beobachter den Stab in dem Punkte, sieht, wo er mit einem mit dem Stabe mitbewegten Beobachter zusammentrifft. Der Zusammenhang zwischen dem Gesichtswinkel des ruhenden und dem Gesichtswinkel des mitbewegten Beobachters wird abgeleitet und schließlich gezeigt, wie der ruhende Beobachter aus den Baten der Erscheinung des bewegten Stabes die Länge desselben… 

Zur Sichtbarkeit relativistisch bewegter Körper-Der Terrell-Effekt

Seit Einstein im Jahre 1905 die spezielle Relativitatstheorie veroffentlicht hatte, glaubte man, das ein relativistisch bewegter Korper, der ja in seiner Bewegungsrichtung Lorentz-kontrahiert ist,

Fast lichtschnell durch die Stadt: Visualisierung relativistischer Effekte

Eine Computersimulation ermöglicht es uns, mit annähernd Lichtgeschwindigkeit durch die Tübinger Fußgängerzone zu fahren. Was wir dabei sehen, ist verblüffend: Die Häuser vor uns rücken umso weiter

Visualisierung in der ART

In Kap. 9 haben wir uns bereits mit der Visualisierung in der SRT beschaftigt und hatten zwischen einer auseren mehr abstrakten Darstellung mit Hilfe von Minkowski-Diagrammen und einer Darstellung

Thoroughly testing Einstein’s special relativity theory, and more

Einstein’s Special Relativity (ESR) has enjoyed spectacular success as a mathematical construct and in terms of the experiments to which it has been subjected. Possible vulnerabilities of ESR will be

Is Detection of Fitzgerald-Lorentz Contraction Possible?

Visual perception of Fitzgerald-Lorentz contraction is known to be theoretically impossible, and this can be demonstrated pedagogically with the aid of simple spacetime diagrams of one spatial

“Einstein’s Playground”: An Interactive Planetarium Show on Special Relativity

The understanding of many aspects of astronomy is closely linked with relativity and the finite speed of light, yet relativity is generally not discussed in great detail during planetarium shows for

Misssing experiments in relativity and gravity

The proposal is submitted for the measurement of the relativistic length contraction using the nanoscopic dumbbell moving in LHC or ILC. Some paradoxes concerning the length contraction and

Captain Einstein: A VR experience of relativity

The different relativistic effects (e.g. length contraction, time dilation, Doppler shift, light aberration) that show up during the boat trip are explained and how these effects were implemented in the 360 video production process are explained.

Analytic observation of a star orbiting a Schwarzschild black hole

A star orbiting a Schwarzschild black hole can be used as a toy model for an educational study of the relativistic effects like bending of light, geodesic precession, and frequency shift.

Mechanics and special relativity: tutorial problems with solutions

The manual contains (in Russian) solutions of 230 problems that were used by the author for a number of years at the tutorial seminars in the first year undergraduate course in Mechanics and special