Wesen und Anwendung der Beugungsmikroskopie im Gesamtbereich von den sichtbaren bis zu den γ-Strahlen

@article{Hosemann2004WesenUA,
  title={Wesen und Anwendung der Beugungsmikroskopie im Gesamtbereich von den sichtbaren bis zu den $\gamma$-Strahlen},
  author={R. Hosemann},
  journal={Naturwissenschaften},
  year={2004},
  volume={46},
  pages={542-552}
}

Figures from this paper

References

SHOWING 1-10 OF 31 REFERENCES
Über eine röntgenographische Methode zur Untersuchung von Gitterstörungen an Kristallen
  • W. Berg
  • Biology
  • Naturwissenschaften
  • 2005
Zusammenfassung1. Es gelingt, durch einfache Reflektion eines geeignet begrenzten Röntgenstrahlenbündels an einem Kristall eine Art einfarbiges Abbild seiner Oberfläche zu erzeugen.2. Bei SteinsalzExpand
Über den komplexen Bau der Membranen des Bindegewebes von Insekten
TLDR
The imbibition curves, the elasticity, and the strain birefringence are not consistent with the known properties of the collagegenous proteins—presumably these are due to the not yet identified protein or mucoprotein that makes up the bulk of the neural lamella and confers distinctive properties upon insectan connective tissue. Expand
Faltungspolynom und Gitterfaktor parakristalliner Gitterwerke
ZusammenfassungErweiterung der Theorie des idealen Parakristalls auf Raumgitter mit Korrelationen zwischen benachbarten Zellenkanten. Im Bereich der ausgeprägten, d. h. der sich stark aus demExpand
Grundlagen einer Beugungsmikroskopie
ZusammenfassungUnter Beugungsmikroskopie wird eine Lehre verstanden, allein aus den beobachtbaren Daten des Röntgendiagramms bindende Schlüsse über die Struktur des untersuchten Stoffes zu ziehen.Expand
Quantenmechanik als Beugungsphänomen von Führungswellen. I
ZusammenfassungI. Problemstellung. II. DasEinsteinsche Prinzip der speziellen Relativitätstheorie. III. Das erweiterteNewtonsche Korpuskelprinzip. IV. Das erweitertede Brogliesche Pilotprinzip. V.Expand
The theory of generalized functions
  • G. Temple
  • Mathematics
  • Proceedings of the Royal Society of London. Series A. Mathematical and Physical Sciences
  • 1955
This paper gives an introductory account of the construction and properties of generalized functions f(x) of real variables x1, x2, ...,xn. These are defined so as to ensure that (i) any generalizedExpand
On homometric structures
...
1
2
3
4
...