Welcher Rattenköder ist am wirtschaftlichsten?

Abstract

Werkes ist eine dauernde Rattenbekampfung notig, die seit Jahren nur nosh in Form der ,gezielten Herdbekampfung" durchgefuhrt wird. Die dabei angewandten Verfahren sind verschieden, vom Fang mit Fallen aber das Streuverfahren bis zur Bekampfung mit Schaum . In erster Linie wurden jedoch vergiftete Koder ausgelegt . Im Laufe der BekampfungsmaPnahmen wurde eine Reihe von Erfahrungen gemacht, z . B . bezuglich der GroBe and des Gewichtes der Batten (ds . Ztschr. 26, S .124), der Wirkung von Zusiiben zu der Lockspeise (ds . Ztsehr . 26, S . 140) and auch beziiglich der Aufnahme der versehiedenartigen FraBkoder. Das Beobachtungsmaterial hierfiir ist nicht gering, wurden doch im Jahre 1948 . . . . 5365 kg 1949 . . . 4417 kg 195

DOI: 10.1007/BF02001535

Cite this paper

@article{Mller2005WelcherRI, title={Welcher Rattenk{\"{o}der ist am wirtschaftlichsten?}, author={Dr. Fritz M{\"{u}ller}, journal={Anzeiger f{\"{u}r Sch{\"a}dlingskunde}, year={2005}, volume={27}, pages={11-13} }