Weitere Studien über den Aktionsstrom der markhaltigen Nervenfaser und über die elektrosaltatorische Übertragung des Nervenimpulses

@article{Tasaki2005WeitereS,
  title={Weitere Studien {\"u}ber den Aktionsstrom der markhaltigen Nervenfaser und {\"u}ber die elektrosaltatorische {\"U}bertragung des Nervenimpulses},
  author={Ichiji Tasaki and Taiji Takeuchi},
  journal={Pfl{\"u}ger's Archiv f{\"u}r die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere},
  year={2005},
  volume={245},
  pages={764-782}
}
  • I. Tasaki, T. Takeuchi
  • Published 2005
  • Philosophy
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
Zusammenfassung1.Das Problem der nichtfortschreitenden Erregung wurde mit unserer Technik untersucht. Es wurde geschlossen, daß eine solche lokale Erregung bei der markhaltigen Nervenfaser nicht zu beobachten ist.2.Der Aktionsstrom einer Nervenfaser wurde durch die Myelinscheide, über den Verstärker verstärkt, zurBraunschen Röhre abgeleitet. Das auf diese Weise erworbene Aktionsstrombild veranschaulicht den in unseren früheren Arbeiten3 beschriebenen Schluß, daß die Erregung nur amRanvierschen… Expand
Über den Einfluß von Kohlensäure und Wasserstoffionen auf das Verhalten markhaltiger Nervenfasern in der relativen Refraktärzeit
  • H. Meves, E. Sauerland
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2004
ZusammenfassungAn isolierten markhaltigen Nervenfasern des Frosches wird die Wirkung von saurer, CO2-haltiger oder CO2-freier Ringer-Lösung auf die Wiederherstellung der Amplitude des AktionsstromsExpand
Die periphere Erregungsleitung im vegetativen System
1. Bei der Erregung des Nerven kommt es zu einer Ionenverschiebung. Natrium wandert von Außen nach Innen, Kalium von Innen nach Außen und das Ruhepotential sinkt nicht nur auf Null ab, wie bisherExpand
Die lokale Reizung und Blockierung im Internodium der isolierten markhaltigen Nervenfaser des Frosches
  • D. Schneider
  • Biology
  • Zeitschrift für vergleichende Physiologie
  • 2004
TLDR
Untersuchungen gehen von der Arbeitshypothese aus, daß die Erregungswelle sich in der markhaltigen Nervenfaser nicht saltatorisch fortpflanzt, sondern innerhalb der Internodiums unter der Myelinscheide wie in einem Tunnel läuft and nur am Schnürring sichtbar wird. Expand
Messung der Leitungs- und Infiltrationsanästhesie an Ratten mit einer neuen Methode
ZusammenfassungEs wurde ein einfaches, genaues und schnell ausführbares Verfahren zur Messung der Wirkung der Lokalanaesthetica am Rattenschwanz und in Quaddeln beschrieben. Die Messung derExpand
Entwicklung von Potentialsensoren für die Zell-Halbleiter-Kopplung
Komplexe Lebensformen bestehen aus einer grosen Anzahl einzelner Zellen. Um ein sinnvolles Zusammenwirken dieser Zellen und so deren Uberleben zu gewahrleisten, mus zwischen diesen einExpand
Refraktärperiode und Übermittlung von Serienimpulsen im N. tibialis des Meerschweinchens bei experimenteller allergischer Neuritis
TLDR
The tibial nerves of these 14 guinea-pigs exhibited foci with segmental demyelination of the nerve fibres, and the mean conduction velocity of the fastest Aα-fibres was reduced in these nerves. Expand
Das kritische Intervall peripherer Nerven bei Reizung am gleichen und an verschiedenen Orten
  • H. Hopf
  • Physics, Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2004
SummaryThe critical interval of the ulnar nerve was studied in two different ways in 15 normal subjects. Needle electrodes were used for application of stimuli giving the adventage to obtain aExpand
The history of myelin
TLDR
The origin of myelin was baffling, but in 1962 the Bunges established the definitive proof that oligodendrocyte secretes myelin, and in 1973 Norton devised a method to purify myelin which launched the modern molecular era. Expand
Chapter 4 Pathophysiology of demyelination and axonal degeneration
Publisher Summary The physiological consequences of demyelination depend on the extent and severity of the demyelination as well as the types of nerve fibers involved. Demyelination impairs theExpand
8 – Na+ Channel Reorganization in Demyelinated Axons
It is noted that the normal myelinated axons, ion channels are localized with a high level of precision in specific regions. Voltage-dependent Na+ channels are sequestered at high density at initialExpand
...
1
2
3
...

References

SHOWING 1-10 OF 31 REFERENCES
Studien über die Polarisation der Haut
  • Susumu Hōzawa
  • Physics, Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
Zusammenfassung1.Es ist möglich, einen menschlichen Körperteil bei der Durchströmung unter einer konstanten Spannung mit einer Spule gewisser Selbstinduktion (10–325 mH) zu elektrischen SchwingungenExpand
Der am Ranvierschen Knoten entstehende Aktionsstrom und seine Bedeutung für die Erregungsleitung
  • I. Tasaki, T. Takeuchi
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
u kurzem hat der eine yon uns 1 fiber eine biologische Methode zur Untersuchung des am Ranvierschen Knoten ents~ehenden Ak~ionsstroms berichtet und die Bedeutung der dabei erhobenen Befunde in bezugExpand
Aktionsstrom und Hüllenleitfähigkeit
  • H. Schaefer, W. Schmitz
  • Philosophy
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
Zusammenfassung1. Es werden Versuche beschrieben, die die physikalischen Abgriffbedingungen des Aktionsstromes erläutern. Je geringer der Widerstand des Meßgerätes ist, desto kleiner wird dieExpand
Studien über die Polarisation der Haut
  • Susumu Hōzawa
  • Chemistry
  • Pflüger's Archiv für die gesamte Physiologie des Menschen und der Tiere
  • 2005
W e n n man einen Teil des l ebenden t ier ischen K6rpe r s mi t te l s unpolar i s ie rbarer E l e k t r o d e n mi t e iner kons t a n t e n S p a n n u n g in Verb indung b r ing t und sofort nachExpand
The Subthreshold Potentials in a Crustacean Nerve Fibre
In a recent paper Katz (1937) has described a number of observations which are inconsistent with classical theories of excitation, but which may be explained by assuming that a subthreshold shock canExpand
Electrolyte content and action potential of the giant nerve fibres of loligo
TLDR
It is suggested that the membrane is almost impermeable to anions, very slightly, if at all, permeable to the larger cations (including Na'), but freely permeability to Kand H-. Expand
THE ELECTRO-SALTATORY TRANSMISSION OF THE NERVE IMPULSE AND THE EFFECT OF NARCOSIS UPON THE NERVE FIBER
Nervous transmission is generally believed to be effected through excitation of each section of the nerve by the activity of adjacent parts. Most investigators assume that the restimulating agentExpand
Experimental Evidence for a Non-Conducted Response of Nerve to Subthreshold Stimulation
It is assumed in most theories of excitation (e. g. Hill 1936 a ) that, when a critical state is reached at a point of the nerve, “excitation” occurs and then automatically propagates over the wholeExpand
The electrical response of nerve to two stimuli
TLDR
The present communication affords the opportunity both of dealing in greater detail with the results and of placing on record reproductions of the more important of the photographs. Expand
Action Potentials Recorded from Inside a Nerve Fibre
NERVOUS messages are invariably associated with an electrical change known as the action potential. This potential is generally believed to arise at a membrane which is situated between the axoplasmExpand
...
1
2
3
4
...