Weitere Beiträge zur Brombeerenflora der Kleinen karpathen

@article{Sabransky2005WeitereBZ,
  title={Weitere Beitr{\"a}ge zur Brombeerenflora der Kleinen karpathen},
  author={Dr. Heinrich Sabransky},
  journal={{\"O}sterreichische botanische Zeitschrift},
  year={2005},
  volume={42},
  pages={88-92}
}
Der hier beschriebene R. Progelii ist in Focke ' s Synopsis dem R. rivularis Mfll]. et Wirtg. ~nzureihen. Er unterscheidet sich yon dieser Art und der ganzen ,fierpens"-Gruppe, der er angehSrt, durch das dickliche weichfi]zige Indument seiner unterseits grauschimm ernden Blitter. Dasselbe gleieht ganz dem maneher ,,V e s t i t i", z. B. dem des R. macrothyrsus Lge. oder dem R.pannosus M. et Wirtg. Die Blattnerven sind unterseits deut]ieh zweizeilig behaart, was naeh Dr. U t s e h den ,,Vestitis…