Wechseloptionen bei Schulterprothesen

Knöcherne Defektsituationen sind ein häufiges Problem in der Wechselendoprothetik der Schulter und bedingen die Komplexität des Eingriffs. Die humeralen und/oder glenoidalen Defekte können durch aseptische und septische Prothesenlockerungen und im Rahmen des Ausbaus der Prothesenkomponenten entstehen. Eine entsprechend differenzierte präoperative Bildgebung… CONTINUE READING