Was bei Weiss der Flug und was der Fall ist. Flug, Sturz und die Dynamik des Vertikalen in der Prosa von Peter Weiss

@inproceedings{Gtze1995WasBW,
  title={Was bei Weiss der Flug und was der Fall ist. Flug, Sturz und die Dynamik des Vertikalen in der Prosa von Peter Weiss},
  author={K. G{\"o}tze},
  year={1995}
}
Mit der Studie von Alfons Sollner uber Peter Weiss und die Deutschen 277 liegt rund vierzig Jahre nach der Entstehung der fruhen, auf schwedisch verfasten Prosa von Peter Weiss zum ersten Male eine Untersuchung dieser Texte vor, die ihren singularen asthetischen, literaturgeschichtlichen und gesellschaftskritischen Rang anzugeben imstande ist, statt sie in erster Linie als befremdliche, unzugangliche, unreife Vorstufen spaterer Arbeiten zu sehen. Sollner bezeichnet Von Insel zu Insel-wie wir… Expand

References