Walling out – Zur Diskurspolitik und Mythomotorik Neuer Mauern in der Populärkultur

@inproceedings{Koch2018WallingO,
  title={Walling out – Zur Diskurspolitik und Mythomotorik Neuer Mauern in der Popul{\"a}rkultur},
  author={L. Koch},
  year={2018}
}
Der Text untersucht anhand von aktuellen TV-Serien und Kinofilmen, welche Rolle Mauern in der politischen Ikonographie der Gegenwart spielen. Mauern, so die These, fungieren angesichts des mit der Globalisierung verbundenen Erosion nationalstaatlicher Handlungsmacht als ein Theater der Souveranitat, das dazu dient vagierende Konnetkvitats- und Interdependenzangste narrativ zu bearbeiten und zu kanalisieren. In der Ikononographie neuer Mauern verbinden sich geo- und biopolitische Vorstellungen… Expand