Von der "chronischen Bronchitis" zum genetisch bedingten Emphysem

@article{Kummer2010VonD,
  title={Von der "chronischen Bronchitis" zum genetisch bedingten Emphysem},
  author={Friedrich Kummer},
  journal={Wiener klinische Wochenschrift},
  year={2010},
  volume={122},
  pages={547-549}
}
Die heute unter „chronisch obstruktive Lungenerkrankung“(COPD) bekannte Volkskrankheit ist eine vielschichtige chronische Infl ammation, die pathophysiologisch, epidemiologisch und therapeutisch die medizinische Wissenschaft seit über 60 Jahren „in Atem“ hält. Sie hatte viele Namen, darunter so unscharfe Begriff e wie „chronisch-asthmoide Emphysembronchitis“ – damit nur ja keine ihrer möglichen Spielarten unter den Tisch fallen konnte. Erst in den 1950er Jahren begann man, gewisse klinische Ph… CONTINUE READING

References

Publications referenced by this paper.
SHOWING 1-8 OF 8 REFERENCES

Cellular and molecular mechanisms of alveolar destruction in emphysema: an evo- lutionary perspective

RM Tuder, T Voshida, W Arap
  • Proc Am Th or Soc 2006;3:503–10
  • 2006
VIEW 7 EXCERPTS
HIGHLY INFLUENTIAL

Lung volume reduction for severe emphysema: do we need a scalpel or a scope?

  • European respiratory review : an official journal of the European Respiratory Society
  • 2010
VIEW 1 EXCERPT

Exploring the role of CT densitome- try: a randomised study of augmentation therapy in alpha1- antitrypsin defi ciency

A Dirksen, E Piitualainen, +4 authors RA. Stockley
  • Eur Resp J 2009;33:1345–53. Weiterführende Literatur Reid L. Th e pathology of emphysema. Chicago: Year Book Publ.;
  • 1968
VIEW 1 EXCERPT