Vitamin B6-Mangel bei Delirium tremens

Abstract

Mit Hilfe des Tryptophan-Xanthurensäure-Testes wurde bei 18 Fällen von Delirium tremens (D.tr.) ein Vitamin B6-Mangel festgestellt. Die Xanthurensäureausscheidung war in allen Fällen stark erhöht und betrug im Mittel 288 mg in 24 Std. Bei einer Vergleichsgruppe von chronischen Alkoholikern ließ sich ebenfalls in einigen Fällen ein Vitamin B6-Mangel… (More)
DOI: 10.1007/BF00353719

Topics

Cite this paper

@article{Peters2004VitaminBB, title={Vitamin B6-Mangel bei Delirium tremens}, author={Uwe H. Peters and Helmut Neumann}, journal={Archiv f{\"u}r Psychiatrie und Nervenkrankheiten}, year={2004}, volume={201}, pages={165-172} }