Versuche zur Verwendung von „Ersatzwirten” bei Laborzuchten der Zehrwespen Micropleetron fuscipennis Zett. (Chalcididae, Eulophinae) und Pteromalus alboannulatus Ratz. (Chalcididae, Pteromalinae)

@article{Zoebelein2005VersucheZV,
  title={Versuche zur Verwendung von „Ersatzwirten” bei Laborzuchten der Zehrwespen Micropleetron fuscipennis Zett. (Chalcididae, Eulophinae) und Pteromalus alboannulatus Ratz. (Chalcididae, Pteromalinae)},
  author={G. Zoebelein},
  journal={Anzeiger f{\"u}r Sch{\"a}dlingskunde},
  year={2005},
  volume={28},
  pages={65-67}
}
  • G. Zoebelein
  • Published 2005
  • Biology
  • Anzeiger für Schädlingskunde
  • Zusammenfassung1. Die Weibchen der ChalcididePteromalus alboannulatus Ratz. sind in Laborzuchten außer an Puppen der Kieferneule(Panolis flammea Schiff.) erfolgreich auch zur Fortpflanzung an Puppen vonBupalus piniarius L.,Ellopia prosapiaria L.,Hematurga atomaria L.,Boarmia bistortata Goeze undSphinx pinastri L. zu bringen.2. Zuchten der ChalcidideMicroplectron fuscipennis Zett. lassen sich bei Mangel anDiprion-Kokons mit Hilfe der Kokons vonLygaeonematus abietum Htg., besser mit solchen… CONTINUE READING
    5 Citations