Verlaufsvarietäten des Nervus laryngeus inferior

@article{Weiand2004VerlaufsvariettenDN,
  title={Verlaufsvariet{\"a}ten des Nervus laryngeus inferior},
  author={Dr. G. Weiand and Gina L. Mangold},
  journal={Der Chirurg},
  year={2004},
  volume={75},
  pages={187-195}
}
Der Nervus laryngeus inferior weist aufgrund seiner zahlreichen Verlaufsvarietäten sehr unterschiedliche, oft seitendifferente topographische Beziehungen zu den benachbarten zervikalen Strukturen auf. Rekurrierend kann er im Sulcus oesophagotrachealis, in hierzu anteponierter oder retroponierter Position liegen. Die Arteria thyreoidea inferior wird überkreuzt, unterkreuzt oder zwischen ihren Ramifikationen durchlaufen. Bei Vergrößerung des Tuberculum Zuckerkandl kann dieses den Nerven luxieren… CONTINUE READING