Vergleichende Untersuchungen über die Trichome der Gesneraceen

@article{Rechinger2005VergleichendeU,
  title={Vergleichende Untersuchungen {\"u}ber die Trichome der Gesneraceen},
  author={D. K. Rechinger},
  journal={{\"O}sterreichische botanische Zeitschrift},
  year={2005},
  volume={49},
  pages={180-183}
}
I. 6. Cyr tandro ideae Klugieae. 28. Klugia Nothoniana Wall. Auf der Blattoberseite eines j u n g en B 1 a t t e s haben die Trichome keine Verdickung der Membran, auch die Membran der Endzelle ist nieht verdickt. Schon in diesem frilhen Entwicklungsstadium sind die Haare hornartig gekrtimmt. An vollkommen entwickelten Bliittern finden sich auf der Membran des Trichomes, welches in zwei his drei Aeste sich theilt, yon denen jeder Ast sich wieder weiter gabelt, glashelle, nach abwtirts…