• Published 2004

Verfahren und vorrichtung zum herstellen eines effektgarnes

@inproceedings{Biermann2004VerfahrenUV,
  title={Verfahren und vorrichtung zum herstellen eines effektgarnes},
  author={Iris Biermann and Olav Birlem and Hans Grecksch and Christoph Haase and Gerhard Rienas},
  year={2004}
}
Es ist Aufgabe der Erfindung, ein Verfahren vorzuschlagen, das die Reproduzierbarkeit eines einmal hergestellten Effektgarnes ermoglicht. Gemass vorliegender Erfindung wird zunachst das Mustereffektgarn zum Einmessen durch eine Sensoreinrichtung gefuhrt, mittels der Sensoreinrichtung der Durchmesser des Mustereffektgarnes fortlaufend gemessen, die Durchmessermesswerte ausgewertet und daraus die Effektausbildung des Mustereffektgarnes bestimmt. Aus den die Effektausbildung reprasentierenden… CONTINUE READING