Verdachtsdiagnose durch Labordiagnostik bestätigen

Das hereditäre Angioödem (HAE) ist durch rezidivierende Schwellungsattacken gekennzeichnet, die neben kutanen Manifestationen auch den Gastrointestinal- und Urogenitaltrakt sowie das respiratorische System einschließlich des Larynx betreffen können. Schwellungsattacken am respiratorischen System können spontan entstehen, oft aber auch in Folge von… (More)