Validierung syntaktischer und anderer EPK-Eigenschaften mit PROLOG

@inproceedings{Gruhn2006ValidierungSU,
  title={Validierung syntaktischer und anderer EPK-Eigenschaften mit PROLOG},
  author={Volker Gruhn and Ralf Laue},
  booktitle={EPK},
  year={2006}
}
Die XML-basierte Austauschsprache EPML[MN04] für Ereignisgesteuerte Prozessketten wurde entwickelt, um eine Möglichkeit des Datenaustausches zwischen Modellierungswerkzeugen zu schaffen. Wird ein EPML-Modell aus einer fremden Quelle von einem Modellierungswerkzeug importiert, sollte zunächst geprüft werden, ob die importierte XML-Datei ein syntaktisch korrektes EPK-Modell darstellt. Hierzu müssen neben den syntaktischen Forderungen, die sich aus dem XML-Schema der Sprache EPML ergeben, weitere… CONTINUE READING