Uterusmyomembolisation und fokussierter Ultraschall: Stand 2013

Abstract

Die interventionell radiologischen Methoden Uterusmyomembolisation (UME) und magnetresonanztomographisch gesteuerter fokussierter Ultraschall (MR-HIFU) stellen klinisch etablierte Verfahren dar, die zunehmend von den Patientinnen zur Therapie des symptomatischen Uterus myomatosus nachgefragt werden. Ziel des Beitrags ist es, aus der Sicht der… (More)
DOI: 10.1007/s00129-013-3200-4

Topics

Cite this paper

@article{Stroszczynski2013UterusmyomembolisationUF, title={Uterusmyomembolisation und fokussierter Ultraschall: Stand 2013}, author={Prof. Dr. C. Stroszczynski and Christoph Degenhart}, journal={Der Gyn{\"a}kologe}, year={2013}, volume={47}, pages={19-25} }