• Philosophy
  • Published 2013

Urheber- und wettbewerbsrechtliche Fragen des Framing

@inproceedings{Artmann2013UrheberUW,
  title={Urheber- und wettbewerbsrechtliche Fragen des Framing},
  author={Eveline Artmann},
  year={2013}
}
Aus Anlass des Vorabentscheidungsersuchens des BGH an den EuGH vom 16.05.2013 wird der Frage nachgegangen, unter welchen Voraussetzungen die Einbettung eines auf einer fremden Internetseite offentlich zuganglich gemachten fremden Werkes in eine eigene Internetseite (sog Framing) in Osterreich zulassig ist. Dabei sind neben der urheberrechtlichen Seite auch lauterkeitsrechtliche Aspekte zu beleuchten, die allerdings nicht Gegenstand der BGH-Vorlage sind.