Untersuchungen zur Inaktivierung von HIV-1 in humanen Femurköpfen durch Verwendung eines thermischen Desinfektionssystems (Lobator SD-1)

Abstract

In der modernen Unfallchirurgie und Orthopädie wird die Anwendung allogener Knochentransplantate durch das mögliche Übertragungsrisiko von Infektionserkrankungen erheblich eingeschränkt. Eine Lösungsmöglichkeit bietet die Anwendung eines thermischen Desinfektionssystems (Lobator SD-1), welches mit einer Inaktivierungstemperatur von 80 °C arbeitet und in… (More)
DOI: 10.1007/s001130050133

Topics

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.