Untersuchungen über die Reaktion von Kulturkartoffelsorten und Wildkartoffelarten gegenüber dem Gurkenmosaik-Virus

@article{Schmelzer2006UntersuchungenD,
  title={Untersuchungen {\"u}ber die Reaktion von Kulturkartoffelsorten und Wildkartoffelarten gegen{\"u}ber dem Gurkenmosaik-Virus},
  author={K. Schmelzer and D. Spaar},
  journal={Potato Research},
  year={2006},
  volume={18},
  pages={385-396}
}
  • K. Schmelzer, D. Spaar
  • Published 2006
  • Biology
  • Potato Research
  • Zusammenfassung20 verschiedene Kartoffelsorten (zugelassen in der DDR, 1971) konnten — mit einer Ausnahme —leicht mit dem GMV infiziert werden (Symptome: chlorotisch-nekrotische Flecke mit nekrotisch durchsetzten ‘Reizzonen’ bei älteren grünen Kartoffelblättern). Zeitweilige systemische Infektionen bildeten Ausnahmen.Wildkartoffeln von 200 Herkünften (70 Arten und Unterarten, 10 verschiedene Serien), im Sämlingsstadium mit zwei Stämmen des GMV abgerieben, zeigten bei allen Serien (46 Arten… CONTINUE READING
    1 Citations

    Figures and Tables from this paper

    References

    SHOWING 1-4 OF 4 REFERENCES