Untersuchungen über den Hydroxylionengrehalt des placentaren (fötalen) Blutes

Abstract

Nach den Lehren der physikalischen Chemie li~sst sich die wahre Alkaliniti~t einer Fliissigkeit, d. h. der Gehalt an Hydroxylionen, durch Titrieren nicht bestimmenl). Es ist bekanntlich H ~ b e r ' s 9) u mit Hilfe von Konzentrationsketten zum ersten Male die Hydroxylionen-Konzentration des Blutes untersucht zu haben, bei welcher Gelegenheit er auch auf die… (More)
DOI: 10.1007/BF01680298

Figures and Tables

Sorry, we couldn't extract any figures or tables for this paper.